Showing images 1 to 1 of 1
 

Bayreuther Stadtteilgeschichten ... ein etwas anderer Stadtführer

In Kooperation mit dem Nordbayerischen Kurier hat der Architektur Treff Bayreuth einen etwas anderen Stadtführer erarbeitet. Das Buch basiert auf der Serie Stadtteilgeschichten des Nordbayerischen Kuriers, die unter Mitwirkung von Bayreuther Architekten und der Bauabteilung der Regierung von Oberfranken entstanden sind. Neue Fotos lassen die Geschichten lebendig werden. Festspielhaus, Haus Wahnfried, Markgräfliches Opernhaus, Neues Schloss, Eremitage - wer kennt sie nicht, die großartigen Denkmäler und Aushängeschilder der Stadt Bayreuth, die in keinem Stadtführer fehlen? Dieser etwas andere Stadtführer verlässt hier bewusst vorhandene Pfade zugunsten einer lebendigen und pointierten Darstellung der sehr unterschiedlichen Stadtteile und des dortigen bürgerlichen Lebens. Die interessant und kurzweilig gehaltenen Essays und das aktuelle Bildmaterial setzen sich fachlich fundiert mit Architektur und Städtebau auseinander. Zudem spiegeln sie den 'Zeitgeist' und die Umgebung der dort lebenden Menschen authentisch wieder - von städtisch-urban bis ländlich-romantisch - und erhalten damit dokumentarischen Wert. Beste Voraussetzungen also, dass dieses handliche Buch im DIN A5 Querformat selbst Teil einer vielfältigen (Kultur-) Geschichte in Bayreuth wird und damit 'Kult' werden kann.

Taschenbuch | 112 Seiten | Verlag: Büro Wilhelm. Verlag, Amberg | ISBN 978-3-936721-45-4 | 9,90 EURO